Rosemary Beach: Della & Woods – Abbi Glines

Faustdaten:

  • Titel: Twisted Perfection – Ersehnt; Simple Perfection – Erfüllt
  • Autor: Abbi Glines
  • Genre: New Adult
  • Reihe oder EB: Band 5 & 6 der Rosemary-Beach – Reihe
  • Seitenzahl: 293; 293
  • Preis: jeweils 8,99€      (*kaufen*)
  • Verlag: Piper
  • Perspektive: zwei Ich-Perspektiven (männlich und weiblich)

 

Inhalt:

Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …

(Quelle: Piper )

 

Cover:

Die beiden Covers passen auf jeden Fall zu den vorherigen Bänden von Rush und Blaire, sind aber auch typisch für dieses Genre. Also nicht wirklich was Überraschendes oder Neues.

 

Charaktere:

Della:

Della ist ein, wie soll ich’s sagen, ein Mädchen oder eine junge Frau mit einigen Selbstzweifeln. Sie hat ein ziemlich großes Problem, welches sie aus ihrer Kindheit nun mit auf ihren Road-Trip nimmt. Lulu: Ich mag Roadtrips… und Dellas Plan war wirklich nicht schlecht! Wobei man sagen muss, dass sie ein paar kleine Probleme mit dem Autofahren, insbesondere mit dem Tanken hatte. 🙂

Doch ihre Freundin hat sie dazu aufgefordert diesen Road-Trip zu machen, damit sie genau dieses Problem bekämpft.

Aber Della wäre nicht sie, wenn sie trotzdem immer noch daran „im Geheimen“ knabbern würde. So lernt man eine schüchterne, manchmal unbeholfene, mit Selbstzweifeln beladene Frau kennen, die großes Potenzial hat und wirklich sehr sympathisch ist. Eigentlich trägt sie die ganze Zeit einen ziemlich harten Kampf mit sich selbst aus und möchte nicht die verletzten, die ihr nahe stehen.

Ich kann euch sagen, dass einem Della sehr ans Herz wächst und dass sie auch einiges in diesen Büchern durchmachen wird. Und das wichtigste, sie wird daran wachsen und ihr werdet sie einfach immer mehr mögen. Lulu: JAAA!

 

Woods:

Ja, Woods ist auch eine Klasse für sich.

Er hat ziemlich große Probleme mit seinem Vater, versucht sich aber so gut es geht diesem aus dem Weg zu gehen. Wenn aber der Vater der Vorgesetzte ist und meint, er könne das Leben seines Sohnes bestimmen, ist dies nicht immer leicht. Aber er schlägt sich tapfer, denn er hat ein wichtiges Ziel vor Augen. Lulu: Das muss man ihm echt lassen!

Woods lernt Della auf ihrer Durchfahrt von Rosemary Beach kennen und man merkt sofort, dass dieser Mann eins A ist! Zwar hat er erstmal nur ein One-Night-Stand mit Della, aber selbst da merkt man, dass er Prinzipien hat und einfach zum Knuddeln ist. 🙂 Lulu: Ein wirklicher Knuddelbär!

Er ist einfach mega süß und kümmert sich um alle, was man auch schon in Rush of Love gemerkt hat, denn dort begegnet man ihm ja auch schon.

Was ihr noch wissen solltet, ist, dass Woods nicht immer die Frauen versteht, aber einen sehr großen Beschützerinstinkt hat und wirklich nur das Beste für die will, die ihm nahe stehen.

 

Nebencharaktere:

Einige natürlich. Ihr werdet auf jeden Fall die Leute aus Rush of Love wieder sehen 🙂 und auch ein paar neue kennenlernen. Lulu: Die Situationen, die da entstehen sind köstlich!

 

Handlungen und Gefühle:

Natürlich kann ich euch jetzt nicht alles haarklein erzählen, was ich am liebsten tun würde. Aber ihr sollt ja das meiste selber herausfinden.

Also was ich sagen kann ist, dass diese Bücher seinen Vorgängern ebenbürtig sind.  Sie sind fesselnd, dramatisch, liebenswert, zuckersüß, lustig und noch vieles mehr. Schließlich versucht Della auf eigenen Füßen zu stehen und macht auch ein paar Fehler. Auch Woods ist nicht ganz ohne Fehler, aber es war schön die Beiden zu begleiten.

An manchen Stellen konnte ich mich aber auch nur ärgern, weil mal wieder ein kleines Kommunikationsproblem zwischen Mann und Frau entstanden war. Aber wie jeder weiß, ist dieses Problem schon quasi in unserer DNA enthalten.

Besonders gefreut habe ich mich über das Wiedersehen der anderen aus Rosemary Beach und auch über das Kennenlernen von einigen (eher einer) Personen. Ich kann euch sagen, ihr werdet auch das Weiterentwickeln von anderen Beziehungen miterleben.

Manche Stellen kennt man ja schon, da Twisted Perfection ziemlich parallel am Ende von Rush of Love – Vereint einsetzt. Aber diese Stellen waren nicht langweilig, denn es war toll, diese aus einer anderen Sicht zu sehen.

 

Besonderheiten:

Abbi Glines spinnt den Stammbaum weiter 🙂 Lulu: Ich LIEBE diese schrägen Beziehungen und Verbindungen!!!

 

DiesDasJenes:

Dies sind eigentlich in sich abgeschlossene Bänder, aber ihr solltet vorher Rush of Love (Rezi *klick*) lesen, denn sonst spoilert ihr euch wegen der zeitlichen Abfolge.

 

Fazit:

Ich kann nur sagen, lest diese Bücher, Leute!

Sie haben einiges zu bieten und sind nicht oberflächig, wie man manchmal meint. Denn es werden schon ernste Themen in diesen Büchern verarbeitet und auch nicht nur die 08/15 – Themen.

Außerdem wird man einfach nur von Rosemary Beach mit seinen unterschiedlichsten Charakteren gefesselt und nicht wieder losgelassen. Am liebsten würde ich gerne dorthin ziehen und alles aus nächster Nähe erleben. 🙂

Also lest diese Reihe!! Lulu: Sie ist ein Schatz.

Image318Image318Image318

 

Roadtripbegeisterte Grüße,

Franza

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rosemary Beach: Della & Woods – Abbi Glines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s