Begin Again – Mona Kasten

Faustdaten:

  • (Original-)Titel: Begin Again
  • Autor: Mona Kasten
  • Genre: New Adult
  • Reihe oder EB: Band 1 der „Again“-Reihe
  • Seitenzahl: 482 Seiten + Danksagung + Leseprobe vom 2. Teil
  • Preis: 12,00€
  • Verlag: LYX
  • Perspektive: Ich-Perspektive

 

Inhalt:

Er stellt die Regeln auf –

sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen

Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie

sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter

Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

(Quelle: LYX)

 

Cover:

Ist es nicht schön?

Ich find das voll toll, wie man nur so drei Teile des Fotos sieht und dazwischen dann die Schrift 🙂

Ich muss jetzt auf jeden Fall ein schönes Plätzchen für das Buch und das Cover suchen 😉

 

Charaktere:

Allie:

Ich hab sie total lieb gewonnen ❤

Sie hat so einen kleinen süßen Tick, der Kaden voll auf den Nerv geht. Allie steht nämlich auf alles was nach Vanille und Kokos duftet und verpestet damit die Luft, nach Kadens Meinung. Außerdem hängt Allie überall so süße Lichterketten auf. (Irgendwie hat sie auf mich abgefärbt, mir ist nämlich aufgefallen, dass ich auch mal dringend eine Lichterkette brauchen könnte … 🙂 )

Auch funktioniert Allie nie wirklich ohne ihre Tasse Kaffee am Morgen.

Und was noch total wichtig ist, sie guckt Superheldenserien wie Arrow, The Flash und Agents of S.H.I.E.L.D.  Nachdem ich das gelesen hatte, war ich hin und weg. Ab da an hätte  Allie alles machen können und ich hätte sie immer noch gemocht 😀

Aber Allie hat auch noch eine andere Seite. Denn der eigentliche Grund, warum sie nach Woodshill gekommen ist, ist nicht nur Lehrerin zu werden sondern auch vor ihrer Vergangenheit und ihrer Mutter zu fliehen. Allie hat eine wirkliche grausame Mutter, und das ist noch eigentlich zu harmlos.

Auf jeden Fall will Allie in Woodshill endlich frei sein und sich ein eigenes Leben aufbauen und normal sein.

Wie ihr das gelingt? Selber lesen 🙂

Kaden:

Tja, Kaden.

Er ist nicht gerade begeistert, als Allie seine Mitbewohnerin wird. So ist er zu anfang ein kleines aber heißes Arschloch.

Am liebsten macht Kaden Allie das Leben zu Hölle. Er schmeißt sie früh morgens aus den Federn, regt sich über ihre Duftkerzen auf, versteckt den Badezimmerschlüssel und noch einiges mehr.

Aber man merkt schnell, dass Kaden auch eine weiche Seite hat. Er ist für seine Freunde da und würde alles für sie tun. Auch für Allie ist er auf eine Weise da, die es ihr schwer macht nicht gegen die Regeln zu verstoßen.

Er hat einen ziemlich guten Musikgeschmack (Allie auch 🙂 ), geht gerne wandern. Auf diesen Wanderungen nimmt er auch Allie mit. Er hat eine bezaubernde Mutter und zockt natürlich gerne.

Aber auch er hat ein Geheimnis. Und Tattoos. So schöne, mit so schönen Bedeutungen ❤

Nebencharaktere:

Da gibt es einmal Dawn, die Allies beste Freundin wird und sie immer unterstützt. Sie ist einfach ein kleiner rothaariger Wirbelwind.

Dann gibt es da noch Scott, Allies Schwuler-Freund. Er hat wirklich immer irgendeine schmutzige Geschichte über seine aktuelle Beziehung parat und dabei keine Schmerzensgrenze.

Spencer ist Kadens bester Freund und ziemlich cool drauf. Er lässt den ein oder anderen Schlag von Kaden auch über sich ergehen. Und er ist sich kein Spruch zu Schade. Ich habe ihn sofort ins Herz geschlossen 🙂

 

Handlungen und Gefühle:

Wie hab ich gelacht bei diesem Buch… Das ist echt schon etwas her, dass ich lauthals einfach mal loslachen musste, aber Allie und Kaden sind einfach manchmal zum Schießen 🙂

Aber manchmal hatte ich auch ein paar kleine Tränen in den Augen. Aber wie sollte es auch anders sein, bei dem eingängigen leichten Schreibstil? Die Seiten sind nur so durch meine Hände geflogen.

Ich war sofort in der Story. Das Buch hat mich einfach gepackt und entführt. Die Atmosphäre war so schön und ich weiß gerade nicht ganz, wie ich das beschreiben soll…

Es war bewegend, spannend, einfach toll.

Ich glaube, ich habe mich ein klein wenig verliebt 🙂

 

Besonderheiten:

Es gibt eine zuckersüße Playlist 🙂

Die einfach passt.

Und Kadens Tattoos ❤

Mir sind ja schon öfters Kerle mit Tattoos begegnet, aber mir wurden selten diese Tattoos so schön erklärt wie hier. Man hat echt gemerkt diese Tattoos gehören zu Kaden und sie passen auch so wunderbar zu ihm. Das waren jetzt nicht einfach so Tattoos, die Kaden haben sollte, damit er Tattoos hat. Nein, da steckte echt was hinter.

 

DiesDasJenes:

Es ist der erste Teil und ein ziemlich genialer dazu. Der zweite Teil „Trust Again“ erscheint am 13.01.2017. Ich freue mich jetzt schon 🙂 auf Dawn und Spencer!

 

Fazit:

Absolute Leseempfehlung von mir!!!

Das Buch ist einfach toll, die Protagonisten entwickeln sich, bringen einem zum Lachen und auch zum Weinen, sie sind vielschichtig und einfach nur zum Liebhaben.

Es passt irgendwie alles in diesem Buch und am liebsten würde ich Allie auf meine nächste Einkauftour mitnehmen, damit sie mir ein paar hübsche Lichterketten aussucht 🙂

Das Buch ist einfach zauberhaft. Lasst euch unbedingt selbst von dieser Story und von Allie und Kaden verzaubern.

Image318 Image318 Image318 Image318 Image318

 

Verliebte Grüße,

Franza

Advertisements

6 Gedanken zu “Begin Again – Mona Kasten

  1. Eine sehr schöne Rezension. Dein aufbau gefällt mir sehr!

    Mir hat „Begin Again“ auch unglaublich gut gefallen. ich freue mich aber nun nach der kleinen Leseprobe fast noch merh auf Spencer und Dawn 🙂

    Gefällt mir

    1. Danke ❤

      Ich habe mich ehrlich gesagt zusammengerissen um die Leseprobe nicht ganz zu lesen, weil ich sonst immer irgendwie das Gefühl habe, ich kenne das Buch schon, also wenn ich es anfange zu lesen. Aber ich konnte mich trotzdem nicht ganz zurück halten 😊🙈 und das, was ich gelesen habe, macht wirklich ziemlich Lust auf Spencer und Dawn 😃

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s