TRUE 1 – Erin McCarthy

Faustdaten:

  • Titel: True – Wenn ich mich verliere
  • Originaltitel: True
  • Autor: Erin McCarthy
  • Genre: New Adult
  • Reihe oder EB: Band 1 der TRUE – Reihe
  • Seitenzahl: 300 + Leseprobe vom 2. Teil
  • Preis: 9,99€
  • Verlag: LYX
  • Perspektive: weibliche Ich-Perspektive

 

Inhalt:

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben …

(Quelle: Bastei Lübbe)

 

Cover:

Also das Cover ist lila und ein typisches für den New Adult-Bereich.

So das war’s, was ich zum Cover sagen kann. 😆

 

Charaktere:

Rory:

Ich würde mich super mit Rory verstehen 😎 Sie studiert Mathe und Naturwissenschaften und ist sarkastisch, denkt logisch und nüchtern. Also perfekt für mich als Gesprächspartner geeignet. Lulu: Na danke! 😆

Natürlich hat sie auch noch andere Eigenschaften. Sie ist sehr lieb und hilfsbereit, aber auch direkt. Sie sagt einfach auf ihre nüchterne Weise, was sie gerade denkt. Das ist einfach irgendwie erfrischend. So kommen gar nicht wirklich erst diese berühmten Missverständnisse, die durch einfaches miteinander reden aus der Welt geschafft werden können, vor.

Rory verurteilt andere Leute auch nicht, obwohl man jetzt denken könnte, dass sie mega prüde ist. Schließlich ist sie noch Jungfrau. Was zum Glück aufgrund ihrer Vergangenheit sogar gar nicht soo unwahrscheinlich ist.

Apropo Vergangenheit. Rorys war echt nicht so ein Zuckerschlecken.

Aber sie versucht nun, richtig zu leben.

Tyler:

Ich hab am Anfang nicht wirklich gewusst, wohin mit ihm.

Er ist auf der einen Seite ziemlich verschlossen, auf der anderen aber auch sehr lustig und belesen und charmant.

Tyler ist einfach Tyler. Er hat ein schweres Leben und trägt viel Verantwortung.

Er versucht, das Beste aus seiner Situation herauszuholen und tut alles für die Personen, die er liebt. Das gelingt ihm sogar ziemlich gut. Aber leider zwingt ihn auch gerade diese Eigenschaft, manchmal illegale Sachen zu tun. Welche? Das bleibt hier jetzt mal verschwiegen. Aber ich kann euch sagen, ihr werdet euch nicht abgestoßen von Tyler fühlen. Denn er hat einfach echt gute Gründe, das zu tun.

Nebencharaktere:

Man lernt Rorys Mitbewohnerinnen, Kylie und Jessica, kennen. Die beiden sind soo anders als Rory. Sie machen gerne Party, ziehen sich ziemlich freizügig an und haben einige One-Night-Stand oder „Freundschaft +“-Beziehungen. Sie sind also ein totaler Kontrast zu Rory. Deswegen sind die beiden auch erstmal perplext, als sie erfahren, dass Rory Jungfrau ist.

Aber sie sind immer für Rory da und helfen ihr, aus sich hinauszugehen.

 

Handlungen und Gefühle:

Ich hatte am Anfang echt Zweifel. Zum einem hat das erste Kapitel mich ein klein wenig abgeschreckt, sodass ich das Buch erstmal wieder weg gelegt habe. Zum anderen war ich echt nicht damit einverstanden, dass Kylie und Jessica Tyler anheuern. Ich hatte wirklich die Befürchtung, dass das total schiefgehen kann. Aber zu der Zeit habe ich Rory noch nicht gekannt und auch Tyler noch nicht richtig. Und wäre Rory nicht gewesen, wäre das, was die Autorin da veranstaltet hat, echt in die Hose gegangen. Aber so hat mich das Buch einfach gepackt und mich mit auf eine Reise genommen.

So war ich an manchen Stellen echt tief bewegt und mir kam der Gedanke in den Kopf, wie gut ich es doch eigentlich habe. Es war aber auch sehr lustig und romantisch und ziemlich ehrlich. Die ein oder andere Träne konnte ich auch nicht zurückhalten.

 

DiesDasJenes:

Die Reihe:

  1. TRUE – Wenn ich mich verliere
  2. TRUE – Weil dir mein Herz gehört
  3. TRUE – Wohin du auch gehst
  4. TRUE – Weil du mich zum Träumen bringst

 

Fazit:

Ein super süßes, aber auch heftiges Buch.

Rory und Tyler sind zwei tolle Charaktere, die einiges erlebt haben. Sie sind einfach liebenswürdig ❤ Und ich bereue es wirklich, dass ich damals das Buch nach dem erstem Kapitel weggelegt habe und es erst jetzt wieder in die Hand genommen habe.

Also eine klare Leseempfehlung von mir!

 

Image318 Image318 Image318 Image318 Image318

Mathematische Grüße,

Franza

Advertisements

Ein Gedanke zu “TRUE 1 – Erin McCarthy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s