Freitags-Füller #7

Hallo ihr Lieben,

und schon wieder ist eine Woche um und das Wochenende steht vor der Tür 🙂

Meine Woche war wieder sehr interessant, aber auch arbeitsintensiv. Mein Praktikum ist zu ende und jetzt bin ich wieder in der Schule und habe dort direkt mit einem Referat heute durchgestartet 😀 .

Aber jetzt kommt hier erstmal mein Freitags-Füller. Der Originallückentext kommt wie immer von scrap-impulse. Meine Antworten sind dieses Mal lila 🙂


1.  Gegen kalte Füße  hilft bei mir nur ein Tee und dicke Socken.

2.   Zu lügen fühlt sich unangenehm an, weil es nicht richtig ist .

3.  Meine Lieblings-Tulpenfarbe ist  weiß.

4.   Ich habe mich gestern unbemerkt an meiner rechten Hand geschnitten, ich weiß immer noch nicht, wo ich mich geschnitten habe 😀 .

5.   Ich habe vor, am Wochenende mal wieder ein paar Fotos zu machen. Hoffentlich finde ich auch die Zeit dazu und es bleibt nicht ein Plan, der nur in meinem Kopf existiert.

6.   Manchmal wenn ich wirklich übermüdet bin, trinke ich ein klein wenig Kaffee, aber am liebsten trinke ich Tee und dann eine ganze Kanne (1 L).

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine dringend nötige Sportsession, morgen habe ich  meine Facharbeit weiter zu schrieben geplant und Sonntag möchte ich weiter an meiner Facharbeit schreiben!


Wie ihr seht, stecke ich gerade doch recht viel Energie in meine Facharbeit 🙂 .

Was ist bei euch gerade vielleicht echt dringend und muss gemacht werden?

Ich wünsche euch auf jeden Fall ein schönes Wochenende und eine gute nächste Woche ❤ .

Eure Franza

Advertisements

2 Gedanken zu “Freitags-Füller #7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s